• Home
  • German 2
  • 119 Fragen zum 11.9. by Christian C. Walther

119 Fragen zum 11.9. by Christian C. Walther

By Christian C. Walther

Show description

Read or Download 119 Fragen zum 11.9. PDF

Similar german_2 books

Additional resources for 119 Fragen zum 11.9.

Sample text

Das sehen Sie doch! Ja. 5152 Nein. Das war garantiert kein 47,32 Meter langes Flugzeug mit 38,05 Meter Spannweite und mindestens hundert Tonnen Gewicht, sondern ein Marschflugkörper oder eine Rakete. Die präparierte, ferngesteuerte Maschine wurde direkt vor der Fassade zur Explosion gebracht. 42 RENOVIERUNGS-FRAGE Wieso traf die Maschine einen gerade in Renovierung befindlichen Teil des Pentagon, der noch nicht wieder von Mitarbeitern bezogen war, statt mitten in das Gebäude zu stürzen? Reiner Zufall.

Ich bespreche mich kurz mit den Männern in den Reihen um mich herum, dann nehmen wir uns ein paar Jacken und das Handgepäck und hauen diesen Irren gemeinsam aufs Maul. Ich bleibe sitzen, weil ich Angst habe, dass die Messer explodieren könnten – denn die angeblichen Messer an diesem Tag waren Bomben und Handfeuerwaffen. Also, wenn Sie vom 11. September sprechen – da waren gar keine Männer mit Waffen. 6 ENTFÜHRT-FRAGE Stellen Sie sich vor, Sie wären Passagier oder Besatzungsmitglied auf einem entführten Flug.

9 PROFIFLIEGER-FRAGE 2 UA 175 flog mit enorm hoher Geschwindigkeit15 und hätte – wie die Fernsehbilder belegen – den Südturm beinahe verfehlt, wenn der Pilot die Maschine nicht im letzten Augenblick mit einem scharfen Linksruck ins Ziel gesteuert hätte. Wie bewerkstelligt das ein unerfahrener Pilot (wie Marwan Al-Shehhi)? Er reißt in letzter Sekunde eiskalt das Ruder nach links. Im finalen Lebensaugenblick entwickelt jeder Mensch unvorstellbare Kräfte. In einem solchen Moment ist es daher auch möglich, den Kurs einer fast mit Schallgeschwindigkeit fliegenden Maschine zu korrigieren.

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 40 votes