• Home
  • German 12
  • Allergische Diathese und Allergische Erkrankungen by Dr. Hugo Kämmerer, Dr. Hermann Michel (auth.)

Allergische Diathese und Allergische Erkrankungen by Dr. Hugo Kämmerer, Dr. Hermann Michel (auth.)

By Dr. Hugo Kämmerer, Dr. Hermann Michel (auth.)

Show description

Read or Download Allergische Diathese und Allergische Erkrankungen PDF

Similar german_12 books

Der Text und seine Verknüpfungen: Studien zur psychoanalytischen Methode (Monographien der Breuninger-Stiftung Stuttgart) (German Edition)

Das Thema der Arbeit ist das Studium der Aussagenverkn}p- fungsstruktur eines Textes. Auf dieser Grundlage werden met- hodische Fragestellungen der Psychoanalyse erforscht, die sich mit der Thematisierung unbewu ter Prozessedes Menschen besch{ftigt. Die Arbeit erffnet eine neue Perspektive zur Hermeneutik und Literaturinterpretation.

Klammernahttechnik in der Chirurgie

Der Einzug der minimalinvasiven Chirurgie hat in der Chirurgie in den letzten three Jahren zu einem Umbruch gef}hrt. Aber erst die Einf}hrung von speziell entwickelten Klammer- nahtinstrumenten f}r den laparoskopischen undthorakosko- pischen Einsatz hat zur Verbreitung dieser Techniken f}hren k|nnen. Dies ist eine aktuelle Zusammenstellung der M|glichkeiten und Indikationsgebiete f}r die Anwendung von Klammernaht- instrumenten in der konventionellen und minimalinvasiven Chirurgie.

Additional info for Allergische Diathese und Allergische Erkrankungen

Example text

Ii (1920). Kammerer, Diathese, 3. Aufl. 3 34 Histamin 7. BERGER und LANG! untersuchten die hi8tologische Wirkung von Histamininjektionen und fanden sie mit der idiosynkrasischen Reaktion nicht identisch, sondern grundsiitzlich ver8chieden. Jedenfalls sind die Versuche keine Bestatigung der Histaminhypothese der idiosynkrasischen Reaktion. Nach Untersuchungen von CODE" (Rochester) steigt der Histamingehalt 'des Blutes wahrend des anaphylaktischen Shocks bei Meerschweinchen und Hunden an, wahrend er sich bei Pferden und Kalbern vermindert.

Dtsch. path. Ges. Gattingen 1923. Zb!. Path. 33. - 3 WIDAL: Presse med. 1920, 181. - • ABDERHALDEN u. WERTHEIMER: Pfliigers Arch. 197. - 5 BERGER: Wien. Arch. inn. Med. 9 (1924). _. SCHITTENHELM: Handbuch der inneren Medizin, 2. Auf!. Berlin: Springer 1925. Acetylcholin und Histamin 29 Folge. Es werden chemisch wirksame Stoffe frei, wie z. B. Histamine, es kommen aber auch Heparine (vgl. S. 39) undAcetylcholin in Frage. Von sonstigen Stoffen, die beim anaphylaktischen Shock entstehen und das Bild des Shocks beeinflussen konnen, sind zu nennen: Pepton, proteolytische Fermente und die sog.

BERGER und LANG! untersuchten die hi8tologische Wirkung von Histamininjektionen und fanden sie mit der idiosynkrasischen Reaktion nicht identisch, sondern grundsiitzlich ver8chieden. Jedenfalls sind die Versuche keine Bestatigung der Histaminhypothese der idiosynkrasischen Reaktion. Nach Untersuchungen von CODE" (Rochester) steigt der Histamingehalt 'des Blutes wahrend des anaphylaktischen Shocks bei Meerschweinchen und Hunden an, wahrend er sich bei Pferden und Kalbern vermindert. Besonders FRIEBEL3 hat z.

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 25 votes